Notir auf Fürsteneck Oberkirch e.V.

Notir Häs

     
     Unser Häs setzt sich aus dreieckigen Filzspättle in den Farben rot, bordauxe, beige, braun, hell und dunkelgrün zusammen. Die Farben symbolisieren die Farben des Waldes rund um die Burg Fürsteneck.
Die Ärmelpuffer aus Leder in den Farben Gelb und Rot symbolisieren unsre Verbundenheit zu unserer Badischen Heimat.
     
Der schwarze Ledergürtel mit den schweren Bronzeglocken macht das Ganze dann komplett. Dadurch hört man schon von weitem, dass die Horde im Anmarsch ist.
 
 
 
  Das von Maden durchzogene Antlitz des Notirs ist aus Lindenholz geschnitzt und in braun und grüntönen bemalt. Besonders stechen die Feuerroten Augen des Höllenhundes und seine mächtigen Hauer heraus. Seine gar widerlich riechenden Zottelharre aus Hanf ,in den ähnlichen Farben wie das Häs gehalten, runden den gar grausigen Anblick von uns Notiren ab.
     

 

 

2. De'Burgvogt